Behälterabdeckung - Freitragendes Kuppeldach

Der große Vorteil des freitragenden Kuppeldaches von Agrotel ist, dass die Behälter, egal ob Neu- oder Bestandsbehälter weder gereinigt oder entleert werden müssen um die Kuppel zu montieren. Auch weitere Baumaßnahmen wie z.B. die Verstärkung der Bodenplatte oder Wandverstärkungen sind statisch nicht notwendig. Die bei Mischtätigkeiten hinderliche Mittelstütze entfällt komplett. Dieses freitragende Emmisionsschutzdach fertigen wir für Behälter mit einem Durchmesser von 8,00m bis zu 22,00m. Das Kuppeldach ist mit einer europäischen Patentzulassung geschützt.

Das Agrotel Kuppeldach ist ein schnell montiertes, innovatives System, das die Anforderungen des Immissionsschutzes vergleichsweise kostengünstig erfüllt.

Als zusätzlichen Schutz gegen Korrosion an der Stahlkonstruktion, bieten wir unseren Kunden eine Innenmembran aus kunststoffbeschichtetem Polyestergewebe an.

Eine Variante für Metallbehälter oder Behälter mit geringer Wandtragkraft ist das Kuppeldach mit aussen liegenden Stützen.

Öffnungen im Membrandach für Wartungseinstiege oder Rührwerksöffnungen von bis zu 2,0 x 2,50m sind beim Kuppeldach sehr gut realisierbar.

Bilder

Kuppeldächer - mit und ohne Stützen.
Kuppeldächer - mit und ohne Stützen.
Beispielbild einer Kederluke als Wartungsöffnung.
Beispielbild einer Kederluke als Wartungsöffnung.
Montage des Kuppeldachs
Montage des Kuppeldachs
Kuppeldach Grundgerüst & fertiges Kuppeldach
Kuppeldach Grundgerüst & fertiges Kuppeldach
Gerüstspinne des Kuppeldachs
Gerüstspinne des Kuppeldachs

Material und Farben

Polyestergewebe mit beidseitiger Kunststoffbeschichtung, B1 schwerentflammbar, nicht tropfend abbrennend (schmelzend), selbst löschend, antischimmel-behandelt, UV-stabilisiert.

BHPVC 100

Aussen: weiß
Innen: weiß

BHPVC 170

Aussen: grün
Innen: beige

BHPVC 270

Aussen: rot
Innen: beige

BHPVC 370

Aussen: anthrazit
Innen: beige