Unsere textilen Schüttgutwände TEXWALL und WOODTEX haben sich zur Lagerung verschiedenster Güter bewährt. Für die Lagerung von Getreide, Ölfrüchten und Hackschnitzeln sind sie ideal. Die AGROTEL Schüttgutwände sind vielseitig einsetzbar und mobil. Sie haben ein geringes Eigengewicht und sind leicht aufzustellen. Eine Verankerung ist nicht erforderlich. Das atmungsaktive Gewebe erlaubt eine seitliche Belüftung des Schüttgutes.

Die jeweilige Los- und Boxengröße kann dank der Modulbauweise individuell gestaltet werden. Die AGROTEL Schüttgutwände sind beliebig erweiterbar. Sie sind beidseitig belastbar und selbstdichtend. Nach der Verwendung sind die Wände mit wenigen Handgriffen komplett abgebaut und platzsparend gestapelt.

Mögliche Anwendungsbereiche

  • für die mobile Bewirtschaftung von Schüttgutlagern
  • als Trennwände in Mehrzweckgebäuden
  • zum Schutz von Außenwänden
  • zur Trocknungsbelüftung


Texwall

TEXWALL ist speziell für die Lagerung von Getreide und Ölfrüchten geeignet. Die Module werden in zwei Standhöhen geliefert: 2,40 m und 3,00 m.

TEXWALL - Schüttgutwand - Bild1TEXWALL - Schüttgutwand - Bild2

 

 

woodtex-logo-rgb-ai10 Konvertiert

Die WOODTEX-Wände sind in erster Linie für Hackschnitzel geeignet und erlauben dank der seitlichen Luftzufuhr deren Lagerung im Freien. Der Schutz vor Regen ist dabei durch eine Membran gewährleistet, die zwar Feuchtigkeit nach außen abführt, aber keinen Regen in das Hackgut eindringen lässt.

WOODTEX - Schüttgutwand - Bild1WOODTEX - Schüttgutwand - Bild2WOODTEX - Schüttgutwand - Bild3

 

Nachfolgend sehen Sie, wie einfach und unkompliziert die Montage mit WOODTEX Schüttgutwände durchgeführt wird:

 

button