Windschutzsystem 3 - WSS3

Lüften von oben nach unten zusammenfalten oder isolieren.
Illustration der Funktion des System 3

Mit dem System 3 lüftet man von oben. Es wird nach unten zusammengefaltet. Durch die isolierenden Luftkammern bietet das System 3 im geschlossenen Zustand eine gute thermische sowie akustische Isolierung.

Feuerverzinkte C-Profile mit einer Gummibeschichtung dienen als Abspannungen.

Beim Membranmaterial handelt es sich um einen hoch reißfesten, kunststoff-beschichteten Polyestergewebeverbund.

Bei Winterbetrieb ist die Anlage geschlossen und mit isolierenden Luftkammern versehen. Sie kann in dieser Form ca. 15-30cm von oben nach unten geöffnet werden, damit die Frischluftzufuhr auch für die kalte Jahreszeit ermöglicht ist. Die Agrotel Luftleitplane, eine im Traufenbereich eingebaute Zuluft-Führung, bietet dazu ideale Bedingungen.

Im Sommerbetrieb lässt man die Luft aus den Kammern. Danach kann die Anlage nach unten gefalten werden. Das komplette Paket kann dann, in Parkposition, nach oben gefahren werden. Somit gewährleistet man eine gute Querlüftung.

Der Antrieb erfolgt mit Einsteckantrieb oder Getriebemotor.