Profilträgerhalle

Die Konstruktion der Profilträgerhallen wird mit schlanken Stahlprofilen (Doppel-T-Trägern) den statischen Anforderungen entsprechend ausgeführt. Mit diesem Hallentyp lassen sich freitragende Spannweiten von bis zu 30 m (gestützt bis zu 60 m) und beliebige Längen realisieren. Perfekte Anwendung als Lagerhalle, Logistikhalle, Stallgebäude oder Fahrsiloüberdachung.

Anwendungsbereiche

  • Industrie & Gewerbe: Lager & Logistikhallen, Schüttgutlagerung
  • Landwirtschaft: Ställe, Kompostieranlagen, Fahrsiloüberdachungen
  • Freizeitanlagen: Sporthallen, Reithallen

Argumente

✓ Optimale Platzausnutzung durch schlanke Profile
✓ Freitragend - ohne Stützen
✓ Kurze Bauzeiten
✓ Langlebig und robust
✓ Verankerung ohne Betondundamente möglich
✓ Flexibel in Auf- und Abbau
✓ Eindeckung aus hochwertiger technischer Textilie

Bilder

Halle mit Traufenvorsprung
Halle mit Traufenvorsprung
Profilträgerhalle als Holzlager
Profilträgerhalle als Holzlager
Profilträgerhalle als Lagerhaus
Profilträgerhalle als Lagerhaus mit kundenspezifischer Bedruckung der Außenmembran
Landwirtschaftlich genutzte Maschinenhalle
Landwirtschaftlich genutzte Maschinenhalle
Innenansicht der hellen Profilträgerhalle
Innenansicht der hellen Profilträgerhalle
Profilträgerhalle über Schüttgutlager
Profilträgerhalle über Schüttgutlager
Lagerhalle auf Fahrsilo
Fahrsiloüberdachung

Material und Farben

Polyestergewebe mit beidseitiger Kunststoffbeschichtung, B1 schwerentflammbar, nicht tropfend abbrennend (schmelzend), selbst löschend, antischimmelbehandelt, UV-stabilisiert

SDPVC 100

Aussen: weiß
Innen: weiß

SDPVC 170

Aussen: grün
Innen: beige

SDPVC 270

Aussen: rot
Innen: beige

SDPVC 370

Aussen: grau
Innen: beige