Doppel-Doppelrolltor - WST11

Das Doppel-Doppelrolltor hat zwei sich auf- oder abwickelnde Antriebswellen. Die Windangriffsfläche wird dadurch in 4 Felder geteilt und so ein größerer Stützenabstand ermöglicht. Sowohl bei Einfeld- als auch bei Mehrfeldanlagen besteht die Möglichkeit, verschiebbare Stützen einzubauen.

Das Doppel-Doppelrolltor eignet sich besonders für größere Torbreiten und -höhen.
Planen und Netze können kombiniert werden. Optional kann eine Funkfernsteuerung geliefert werden.

Der Antrieb erfolgt je nach Größe des Tores entweder mit Einsteckantrieb oder mit Getriebemotor.

Die textile Materialauswahl ist vielfältig und kann wahlweise mit Netzen oder Planen bzw. kombiniert angefertigt werden.

Bilder

Einfeldanlage, max. Breite 8m
Einfeldanlage, max. Breite 8m
Mehrfeldanlage, max. Breite 17m
Mehrfeldanlage, max. Breite 17m